Tischtennis Verein in Bonn Poppelsdorf
Allgemein

Saisonabschlusstour der Herren

Bereits seit über 5 Jahren wird dieses „Ritual“ gepflegt und erstmals nahmen auch Spieler der 2. Mannschaft daran teil.

Erneut ging es Anfang Juni in einen Center-Park an der holländischen Grenze. Trotz der schlechten Wettervorhersagen ließen sich Tom Grüger, „Scholle“ Scholz , Jannick Borschel, Martin Adamaszek und Ulli Kemski als „Vorhut“ die Laune nicht verderben. Kühle Temperaturen, aber Sonne lockten dann nach der Ankunft zur ersten Beachvolleyball-Runde mit anschließenden Grillen (Fleisch und Kartoffelsalat als Schwerpunkt).

Am späten Abend trafen dann noch Daniel und Kevin ein und Chris Lück wurde für Samstag erwartet.

Der Samstag zeigte sich dann doch von der sonnigen Seite und nach einem ausgiebigen Frühstück wurde der 9-Loch Golfplatz heimgesucht – siehe Fotos… -. Für den einen oder andere doch eine Erfahrung der anderen Art. Der Ball springt nicht, die Schläger sind länger und mit der Rückhand geht gar nix…

Mittags wurde kurz gegrillt (Fleisch und Kartoffelsalat…), um dann wieder auf den Beachvolleyball-Platz zu gehen. Nach zwei Stunden wechselte man dann in das Hallenbad, um Sand und schmerzhafte Unterarme abzuwaschen…

Völlig überraschend wurde dann erneut gegrillt und auch das Essensprogramm überraschte mit Vielfältigkeit (Fleisch und Kartoffelsalat..). Danach wurde noch eifrig Gesellschaftsspielen gefrönt, bis es dann recht spät ins Bett ging.

Der Sonntag war dann komplett verregnet, was aber nur eine Verlagerung der sportlichen Aktivitäten in die Halle mit Squash und Tennis bedeutete. Auch hier zeigten sich diverse Begabungen – oder auch nicht…

Da ein Grillen unmöglich war, mussten die letzen Würstchen und Steaks in der Pfanne dran glauben. Im Anschluß daran brach man auf, um sich zuhause von diesem sportlichen Wochenende zu erholen…

Wie immer ein schöner Abschluss der Saison; auch nächstes Jahr ist die Tour fest eingeplant.

[nggallery id=1]