Tischtennis Verein in Bonn Poppelsdorf
Allgemein

Herbstpause – Wie haben sich die Mannschaften bisher geschlagen ?

Die erste Hälfte der Hinserie ist gespielt und zwei Wochen Herbstferien stehen an.

Die bisherige „Ausbeute“ der Herrenmannschaften ist mehr als erfreulich; die Spielberichte der einzelnen Mannschaften folgen.

Die 1. Herren haben mit 5-5 Punkten ein ausgeglichenes Punkteverhältnis und rangieren auf Platz 7 der Bezirksliga. Damit befindet man sich „im Plan“ und hat nach den Herbstferien hoffentlich alle Mann an Bord. Der Klassenerhalt ist und bleibt das Ziel der Mannschaft.

Die Herren 2 stehen mit blütenreiner Weste nach sechs Siegen da, haben aber mit dem FC Pech und dem Bonner SC 2 harte Konkurrenz – trotz des letzten Kantersieges gegen Pech im Spitzenpiel -. Insgesamt spielt man mit einer „Achter-Rotation“, um Ausfälle zu kompensieren.

Die einzige Mannschaft, deren Käpt’n den Aufstieg fordert, sind die 3. Herren, die aber eine schwere Gruppe erwischt haben. Urlaube und Verletzungen führten dazu, dass bereits in 7 Spielen ganze acht Spieler eingesetzt wurden. Aktuell steht man mit 11-3 Punkten zwar auf Platz 1, aber der TTC Bad Godesberg, gegen den es die einzige Niederlage gab, ist in Verlustpunkten besser (8-2).

Für eine Überraschung sorgen die Herren 4. Nach dem Abstieg war nicht klar, wie und wo sich die Mannschaft einsortieren wird. Mit 13-1 Punkten „ziert“ man die Tabellenspitze. Auch hier hat man „Verletzte“ oder wenig spielende Spitzenleute in der Hinterhand. Mit acht Spieler musste man regelmäßig „rotieren“.

Im Moment ist es ein erfolgreicher Zwischenstand, der hoffentlich so anhält.