Club Tischtennis Freunde Bonn
Allgemein

5. Mannschaft: Grüße von der Spitze

Nach nunmehr vier absolvierten Spielen in der Vorrunde grüßt die 5. Mannschaft von der Tabellenspitze der 3. Kreisklasse. Mit einem fulminanten 8:1 gegen die SSF Bonn VI Anfang September war der Auftakt der jungen Truppe um Mannschaftsführer Patrick mehr als gelungen. Bereits in diesem Spiel kristallisierten sich der unbedingte Wille und Einsatz der Spieler heraus (21:19 Satzgewinn von Lara; souveräner Auftritt von Youngster Roman im Doppel). Es folgte ein 8:2 bei der DJK BW Friesdorf IV, wo Neuzugang Janik einen super Einstand hinlegte. Nach einem ungefährdeten 8:4 im dritten Spiel gegen den TuS Dollendorf IV wurde allmählich klar, dass sich diese junge Truppe im oberen Tabellenbereich etablieren wird. Die ersehnte Herausforderung lieferte dann das vierte Spiel gegen den TSV Bonn rrh. IV: Mit vier spannenden Fünfsatzspielen, von denen nur Tobias eines für sich entscheiden konnte, hieß es am Ende leider 1:8 aus Sicht des CTTF. Hervorzuheben ist jedoch die tolle Leistung von Janik, der einen Gegner mit fast 200 Punkten Unterschied in den 5. Satz und zum Zittern gebracht hat.

Das letzte Spiel hat gezeigt, dass sich die 5. Mannschaft nicht auf ihren Erfolgen ausruhen kann, sondern weiter intensiv trainieren muss. Im nächsten Spiel am kommenden Donnerstag gegen den SV Vilich-Müldorf III soll der 1. Tabellenplatz verteidigt werden, um dem Saisonziel Aufstieg einen Schritt näher zu kommen. (Patrick)