Club Tischtennis Freunde Bonn
Allgemein

Es „ruppelt“ im Karton oder Patrick/Roman allein gegen die Welt…

Erfolgreicher Saisonauftakt für unsere Mannschaften auf Kreisebene.

Den Start in die neue Saison machte die 5. Mannschaft, die in der Aufstellung Patrick, Tobias, Lara und Roman einen ungefährdeten 8-1 Sieg über SSF Bonn VI einführen. Allein Roman gab einen Punkt ab, aber das sollte sich für ihn in den folgenden Tagen ändern…
Lara feierte ein erfolgreiches Comeback nach langer Verletzung.

Eine Klasse höher, aber erneut gegen SSF (IV) absolvierte die 4. Mannschaft das erste Spiel – siehe separater Bericht -. Andreas und Dirk aus der Stammmannschaft wurden durch Patrick und Roman ergänzt. Den Gegenpunkt beim 8-1 Sieg gab Dirk ab; Roman und Patrick zeigten auch eine Klasse höher, dass die Gegner schlagbar sind.

Und da den beiden zwei Spiele an zwei Tagen nicht genug waren, griffen sie für die 3. Mannschaft zum Schläger. Markus als Neuverpflichtung und Matthias (mal nicht im ANDRO-Cup unterwegs…) stellten die Rumpfmannschaft und wurden hervorragend durch Patrick und Roman ergänzt. Überraschend sprang ein klarer 8-2 Sieg heraus – der Gegner Odendorf wird in der oberen Hälfte der Mannschaften erwartet. Matze und Patrick gaben zwei Punkte ab, während Markus und Roman ungeschlagen blieben.

In allen Spielen wurde die Doppel gewonnen, was oft bereits die „Bank“ zum Sieg ist.