Tischtennis Verein in Bonn Poppelsdorf
Allgemein

Stotterstart der Herren 3 in die Rückrunde

Nach diesem enttäuschenden Einstieg hat sich eine sehr unterschiedliche erste Rückrundenhälfte für die 3. Mannschaft angeschlossen. Dabei zeigten sich selbstverständliche deutliche Vorteile, wenn unsere besten Spieler anwesend waren, aber das konnte auch vor Beginn der Saison nicht dauerhaft erwartet werden. Nachdem zwischenzeitlich der Blick auch etwas nach unten gehen musste, um nicht in Abstiegsnöte zu geraten, ist diese Gefahr nach dem 6. Spiel der Rückrunde wohl endgültig gebannt.

Noch zwei Niederlagen musste man verkraften: verdient mit 1:8 in Bad Honnef und eher unglücklich mit 4:8 gegen Roleber. Die letzten drei Spiele hingegen konnte man gewinnen. Einem 8:3 gegen Walberberg folgte eine 8:0 Demonstration gegen Ramershoven und zuletzt ein sicheres 8:2 gegen Pech. Besonders erfolgreich in der Rückrunde Sven Ecknig und Simon Olbrich, beide ungeschlagen im vorderen Paarkreuz, und auch unser Altmeister Michael Spormann zeigt eine gute Rückrunde mit 8:2 Siegen. Erfreulicherweise konnte Karl-Heinz Stein nach langer Krankheitspause ein erfolgreiches Comeback starten und selbst der Kapitän Andreas Mertens schaffte es, im letzten Spiel gegen Pech seine rabenschwarze Serie zu brechen und die Nerven in den Griff zu bekommen.

Gelassen und mit Freude kann man nun die noch ausbleibenden Partien angehen.