Tischtennis Verein in Bonn Poppelsdorf
Allgemein

Tischtennisgott – wo bist Du?

Das dritte Mal unglücklich verloren … Aber ein spannender Abend für die 3. Herren !

Vor den Herbstferien hatte die 3. Mannschaft des CTTF noch eine letzte Partie, verstärkt durch den ersten Einsatz ihrer Nr. 1: Simon Olbrich. Dazu kamen Michael Spormann und im 2. Paarkreuz Andreas Mertens und Matthias Kunze. Gegen den in der Tabelle vor Bonn liegenden TTC Witterschlick wollte man noch einmal punkten, nachdem man schon ein paar Punkte sehr unglücklich abgegeben hatte.

Und so ging es auch gut los. Zum ersten Mal 2 Siege in den Doppeln: in jeweils ganz knappen 4 Sätzen durch Simon und Matthias und in 5 Sätzen durch Michael und Andreas. Dann kam man auch ordentlich durch die ersten Einzel. Michael unterlag einer ganz starken Nr. 1 des Gastgebers, aber Simon startete mit einem Sieg in die Saison. Hinten siegte Matthias in 5 Sätzen, während Andreas gegen einen Gegner, der gnadenlos seine eintönige aber effektive Taktik durchzog, letztlich chancenlos war. Man führte also immer noch mit 4:2. Es ging in die entscheidende Phase, und da begann das Unglück. Sowohl Simon als auch Michael unterlagen in 5 knappen Sätzen, Simon schaffte es dabei sogar zu einem 23:21- Satzgewinn, der von Andreas nicht mehr auf dem Zählgerät gefunden wurde. Mit 13:11 unterlag Simon unglücklich nach einer ganz starken Leistung in einem hochklassigen Spiel. 5:5! Das Unentschieden wollte man halten. Andreas befand sich gegen die Nr. 1 von Witterschlick letztlich nur in einem Satz auf Augenhöhe, verlor aber auch diesen mit 16:18. Simon siegte in 5 knappen Sätzen. 4 knappe Sätze erlebte auch Matthias, leider 3 für den Gegner, und im entscheidenden Spiel konnte leider auch Michael gegen die unangenehme Nr. 4 nicht mehr punkten. Bis Mitte des 5. Satzes war alles offen, bis Michael ein paar Fehler unterliefen, die er nicht mehr retten konnte.

Ein spannender Abend, eine bis auf den Ausgang gute Begegnung und ein netter Ausklang mit dem Gegner bei ein paar Bierchen. Die Punkte kommen nach den Herbstferien dazu!!