Tischtennis Verein in Bonn Poppelsdorf
Allgemein

2.Herren mit Punkteteilung gegen den Tabellenzweiten

Mit einem Unentschieden hat die Zweite Mannschaft des CTTF gegen den ESV BR Bonn 4 die Vorrunde in der 1. Kreisklasse abgeschlossen. Steffen Kunz und Bashar Breije sowie Marcus Meier und Michael Spormann holten zwei sichere Doppelpunkte. Andreas Mertens mit Matthias Kunze mussten sich geschlagen geben. Die fünf Einzelpunkte des CTTF waren etwas ungleich verteilt. Vier davon wurden vom starken Spitzenpaarkreuz Marcus und Steffen eingefahren. Michael holte noch einen Punkt in der Mitte, die restlichen Spieler konnten leider an diesem Abend nicht punkten, so dass das Schlussdoppel gewonnen werden musste, um wenigstens noch das Unentschieden festzumachen. Dies gelang sicher mit einem ungefährdeten 3-Satz-Sieg durch Steffen und Bashar.
So schließt man die Hinrunde mit einem ordentlichen 5. Platz und 13:9 Punkten ab. Der eine oder andere Punkt wäre vielleicht noch drin gewesen, und viel hängt natürlich von der jeweiligen Mannschaftsaufstellung ab, aber insgesamt kann die Zweite mit dem Erreichten zufrieden sein. Auffälligste Spieler waren Steffen Kunz, der im vorderen Paarkreuz eine sehr erfreuliche 14:2 Bilanz aufweist (Platz 3 in der Liga), nur in der Mitte nicht siegen konnte, Chris Lück, der oben ebenfalls mit 8:6 positiv spielte und Bashar Breije, der insgesamt 12:4 Spiele holte. Dazu kam eine ausgeglichene Bilanz von Lara Börger aus der Vierten. Am Fleißigsten waren Michael Spormann und Andreas Mertens, die in der Mitte und insbesondere im Ersatzfall vorne mehr zu kämpfen hatten. Bestes Doppel mit 6:0 Siegen waren Steffen Kunz und Chris Lück – Platz 8 in der Liga.