Tischtennis Verein in Bonn Poppelsdorf
Allgemein

Die Überraschung der Saison: 4. Herren vor dem Aufstieg

Ohne jegliche Erwartungshaltung in die Saison gestartet, scheinen die 4. Herren nun der 3. Mannschaft in die 2. Kreisklasse zu folgen.

Nach fünf Siegen in Folge zum Rückrundenauftakt, stand das Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten aus Ennert an. Im Hinspiel hatte man deutlich mit 3-8 verloren, aber Ennert leistete sich gegen andere Gegner einen Minuspunkt mehr und lauerte als Verfolger auf einen erneuten „Ausrutscher“ .

In den Auftaktdoppeln konnte man sich in den Begegnungen Spanke/Breije gegen Löbach/Kolb in fünf  und Weißmantel/Warnke gegen Fritz/Wirtz in vier Sätzen durchsetzen. Bashar Breije erzielte in oft hartumkämpften Spielen drei Siege gegen Löbach, Brenne und Fritz , bei denen mitunter das Spielmaterial nicht geschont wurde. Tobias Spanke steuerte in drei Sätzen gegen Brenne einen weiteren wichtigen Sieg bei, ehe Albert Warnke den Schlusspunkt für ein Unentschieden setzte. Hierbei profitierte er von dem „Verlust“ des gegnerischen Schlägers, da der Sportkamerad Brenne diesen davor „zerstörte“….
Am Ende stand ein 7:7 zu Buche, das ausreicht um die Tabellenführung zu bestätigen. Nun gilt es in den verbleibenden abermals zu punkten, um damit sicher in die 2. Kreisklasse aufzusteigen.